"Stillstand ist Rückschritt"

Konfuzius

Getreu dem Leitsatz von Konfuzius ist es dem Unternehmen gelungen, stets in Bewegung zu bleiben. Aus einem kleinen Schiffsausrüster an der Bremer Schlachte hat sich im Laufe der Zeit eine international agierende Aktiengesellschaft entwickelt, die sich inzwischen als Handelshaus und Vollausrüster für Handel, Handwerk, Kommunen, Industrie und Reedereien versteht.


1949
Firmengründung

Gründung der Lerbs GmbH & Co. KG durch Johann Hinrich Lerbs als Ausrüster für die Schifffahrt sowie für Schiffsbauer und Reedereien

  • Firmensitz an der Schlachte
  • Großhandel für Schiffsausrüstung

1970
Neubau und Umzug

Umzug in ein modernes Betriebs- und Verwaltungsgebäude in Stuhr

  • Firmensitz vor den Toren Bremens
  • Kunden auch aus den Bereichen Handel, Handwerk, Kommunen und Industrie

1991
Gründung der Niederlassung Rostock

  • Unter der Leitung von Michael Quandt ist die Niederlassung Rostock gleichzeitig Kompetenzzentrum für den Bereich Abeitsschutz

1993
Gründung der Niederlassung Hamburg

  • Auch an einem Umschlagplatz wie Hamburg und einem Hafen dieser Größenordnung hat für uns die Nähe zum Kunden höchste Priorität

1998
Gründung der Niederlassung Goslar

  • Gründung der Niederlassung Goslar als zentraler Knotenpunkt zwischen dem Norden und Osten Deutschlands

2006
Umwandlung in eine AG (Kapitalgesellschaft)

  • Umwandlung in eine Aktiengesellschaft als wichtige Weichenstellung für die Zukunft

2009
Gründung der Lerbs (Shanghai) Trading Company Ltd.

  • Gründung der Lerbs Trading Company Ltd. in Shanghai für die optimale Betreuung von Kunden in Asien

2011
Gründung der Niederlassungen Emden, Lübeck und Wesel

  • Emden: Die Niederlassung Emden als weiterer Standort mit Anbindung an die wichtigen Schifffahrtswege und an einen zusätzlichen Hafenumschlagplatz im Norden
  • Lübeck: Unter der Leitung von Chrysander Wittfoth ist die Niederlassung Lübeck gleichzeitig Kompetenzzentrum für den Bereich Schweißtechnik
  • Wesel: Unter der Leitung von Holger Scheidt ist die Niederlassung Wesel gleichzeitig Kompetenzzentrum für den Bereich Zerspanen und Messen

2013
Erweiterung der Zentrale und energetische Sanierung des Verwaltungsgebäudes

  • Eröffnung des neuen Schulungszentrum am Standort Stuhr
  • Einweihung eines großzügigen Laden- und Abholbereiches mit eigenem Testcenter