C-Teile-Management

Prozessoptimierung mit Lerbs

Schlanke Materialverwaltung mit Supplix

Das C-Teile-Management bezieht sich auf Waren, Produkte oder Komponenten mit geringem Warenwert, die für ein wertschöpfendes Endprodukt eine untergeordnete Rolle spielen. Dennoch ist der Beschaffungsaufwand (Prozesskosten) für diese Komponenten im Verhältnis zum Einkaufsvolumen relativ hoch. Durch ein C-Teile-Management lässt sich eine positive Hebelwirkung auf eine effiziente Beschaffung und Lagerung generieren, was Einsparungen von über 50 Prozent ermöglicht.

In diesem Zusammenhang bieten wir Ihnen eine Vielzahl an Lösungen von Softwareprodukten und Dienstleistungen aus dem SUPPLIX-Pool.

SUPPLIX-E-COMMERCE-Systeme werden in Deutschland exklusiv durch die Lerbs AG vertrieben.

Gründe, die für ein C-Teile-Management sprechen:

  • Viele Anbieter oder Lieferanten
  • Hoher Anteil an Kleinbestellungen
  • Niedriges Preisniveau (Warenwert)
  • Viele Besteller oder Einkäufer
  • Hoher Abwicklungsaufwand (Prozesskosten)
  • Häufig strategisch unwichtigere Ware 

Wie kann das C-Teile-Management funktionieren?

Finden Sie mit Lerbs Ihre ideale C-Teile-Lösung. Verwalten Sie Ihre Produkte über Ihr Magazin oder Ihre Werkzeugausgabe mithilfe einer Supplix-Software oder eines Supplix-Ausgabeautomaten. Hierfür bieten wir Ihnen auch Scannerlösungen mit Direktimport in den Supplix-Shop (mehrlieferantenfähig) oder mit automatischer Beschaffung/Nachbestellung via Internet über den Ausgabeautomaten.

Ziel ist eine schlanke und effiziente Versorgung Ihres Unternehmens mit den benötigten Produkten.
Wir beraten Sie gern!